Mit ihr fing alles an .. . ....

 
                                                                          Home

Das Frühjahr naht.  Sonne - und endlich wieder Wärme werden unsere  Begleiter sein.  Aber unsere   Z W E I   werden es gelassen nehmen und  unsere Jüngste - Läxxy - der  nicht zu bremsende Wildfang - wird nichts  Wichtigeres zu tun haben, als  ItCheeyra und uns zu animieren. Und ItCheeyra  macht sehr oft mit und beide spielen und spielen....... Noch immer - mit ihren inzwischen fast 11 Jahren - lässt  sich ItCheeyra von dem Übermut Läxxy’s anstecken. Sie tobt mit, sie rennt mir, sie spielt mit. Mal  sehen, wie sie den Sommer übersteht.

Läxxy ist nun 2 1/2 Jahr. Ihr Körper hat sich stabilisiert. Sie ist nicht mehr das junge und erschreckend  dürre Rehlein. Sie ist gereift. Körperlich und geistig. Sie hat Figur  bekommen und ist immer zum Lernen bereit. Bei ihrem 2. Wurf wird sie begriffen haben, was mit ihr, ihrem Körper und ihrem unbändigen Bewegungsdrang so passiert ist.

Lesen Sie doch  bitte einfach weiter auf der eigens für unsere Läxxy eingerichteten Seite. Da berichten wir denn auch vorwiegend über das neue Welpenleben und was die Mama so vom Kindersegen und von  Kindererziehung und -betreuung hält.

 

 

 

 

 

 

a_100_0224-tursteher-rhaja-1
a_DSCI0775mitrhaja

 

Unsere  La-Rhaja war eine sehr beeindruckende Hündin. Sie  war die  Begründerin  unserer Zucht und stand auch für unseren  Zwingernamen sozusagen Pate. I h r e n   Rufnamen tragen alle unsere Welpen durch ihr ganzes Leben.

             Alle tragen sie den Namen:  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  von La-Rhaja's

La-Rhaja war im Team gemeinsam mit ihrem fast gleichaltrigen Eurasierrüden   Basco ein ganz, ganz  besonderer Hingucker - und  uns ein ganz  besonderer  Lehrmeister,  aber auch an unserer Seite ein richtig echter - immer gewünschter Traumhund.

Rhaja und auch ihr lebenslanger  Lebenspartner Basco mussten aus unserer Sicht leider viel zu früh von  uns gehen. Jedoch mussten wir andrerseits auch einsehen,  dass sie beide mit über 14  1/2 (Basco) und mit beachtlichen  15 1/4  Lebensjahren  (Rhaja) nun endlich ihre Ruhe brauchten.
Aber: Rhaja hatte für Nachwuchs gesorgt. Aus ihrem F-Wurf wählten wir  aus  -  unsere Fee-Sza-Szaby.
Sie  blieb bei uns und hat Rhaja’s Gene an ihre großen Würfe mit 7 und 8 und 9 Welpen weiter  gereicht. Heute führen wir mit unserer Elläxxa Rhajas Erbe fort, was  sich auch in deren Namen ausdrückt: Elläxxa Shoushoubaya Rhajas Erbin  vom Akazienweg.
 

Auf diesem Foto sind sie noch zu dritt. Unsere kleine Wansaary (Mitte)  hat im Mai  2015  inzwischen Abschied von uns nehmen müssen. Da sie aber auf manchen Fotos DER Mittelpunkt ist und unser Team immer ein Dreierteam war, behalten wir sie noch immer bei uns.

p1100509-1-gruppe

 

fb260316 (61)

Bisher gesucht ?  -   Hier gefunden !

Wer auf der Suche nach solch einem kleinen herzerfrischenden Partner ist, kann auf den Fotos auf der AKTUELL-Site weitere liebenswerte Einzelheiten finden und sich in einen der beiden kleinen Möpse verlieben. Bei einer befreundeten Züchterin werden die kleinen Sportmöpse gezüchtet und in gute, verständnisvolle Hände verkauft. Hier erlebt man keine eingedrückten, zu kurze Nasen, die dem Hund das Atmen erschweren oder kleine dicke, kurzbeinige Zwerglein, denen beim Spielen viel zu schnell das Atmen schwer fällt.


 
fb260316 (33)
P1120206-1

28.5.15   

Foto - Ohne Worte - Einfach nur schön und immer wieder ein Wunder, wie die Natur alles so eingerichtet hat.

 

 

 

 

 

Webmaster: Renate Krause
aktualisiert:: abFebruar 2016
 

 

p1100328-1-guterblick

Neuigkeiten im  Welpen- geschehen vorwiegend auf der Aktuell- und der Elläxxa(Läxxy) -Seite 

Home

p1110147-endgültig-banner-laxxy
Button 1

 Wansaarys Würfe

Elläxxas
erster Wurf

Besucher:

bingo_zeichnung.gefä.

 

Elläxxa
..... mit